Direkt zum Inhalt

Marktplatz für temporäre Räume und Nutzungen

Die Raumbörse Luzern ist eine unabhängige Plattform zur Vermittlung von günstigen und zeitlich befristeten Arbeitsplätzen und Ateliers, Sitzungs-, Veranstaltungs- und Proberäumen in der Stadt und Agglomeration Luzern.

Feng Shui im Büro

Das ist der dritte Blogpost in unserer vierteiligen Blogpostserie zum Thema "Büroraumgestaltung". Er befasst sich mit dem Thema "Feng Shui im Büro" und wird dir die Geschichte und das Konzept von "Feng Shui" aufzeigen und danach konkret auf die Aspekte von Feng Shui im Büro eingehen.

Zu dieser Blogpost-Serie gehören die folgenden Blogposts:

Die Geschichte von "Feng Shui"

Feng Shui ist eine über 3'000 Jahre alte chinesische Lehre. Sie geht davon aus, dass alles auf unserer Erde (Berge, Täler, Ebenen, etc.) Energiefelder erzeugt. Auch wir Menschen und andere Lebewesen, wie Tiere und Pflanzen, erzeugen Energie. Feng Shui befasst sich damit, wie diese Energie optimal genutzt und vorteilhaft verwendet werden kann. Feng Shui soll einen reibungslosen Fluss der Lebensenergie, genannt "Chi", gewährleisten. Das „Chi“ sollte nicht nur in unserem Körper und Geist problemlos fliessen können. Nein, auch in unserer Umgebung und an unserem Arbeitsplatz sollen die Energien fliessen. Erst recht, da wir dort einen Grossteil unseres Alltags verbringen.

Feng Shui im Büro

Im 21. Jahrhundert greifen immer mehr Architekten bei der Planung von Bürogebäuden auf die Prinzipien von Feng Shui zurück. Dies soll dazu beitragen, dass sich Mitarbeiter, Vorgesetzte und Kunden wohler fühlen. Bereits haben Menschen die Erfahrung gemacht, dass ihnen kreatives Arbeiten in Büros, welche nach den Grundsätzen des Feng Shui eingerichtet sind, einfacher fällt. Zudem fühlen sie sich energievoller und die Atmosphäre zum Vorgesetzten, zu den Kollegen und Kunden gestaltet sich harmonischer.

Feng Shui ist auch Glaubenssache

Feng Shui ist aber durchaus auch eine gewisse Glaubenssache. Nicht jeder kann sich darunter etwas vorstellen und sich damit anfreunden. Jede und jeder muss selber entscheiden, ob er an das Prinzip der fliessenden Energien glaubt und ob er seine Umgebung entsprechend gestalten möchte. Wer nicht daran glaubt, ist negativ eingestellt. Das hindert den Energiefluss per se, egal ob die Lehre des Feng Shuis nun effektiv funktioniert oder nicht.

Die Grundprinzipien von Feng Shui

Die Lehre des Feng Shuis geht von einigen wichtigen Grundprinzipien aus. An diese Grundregeln sollte man sich halten, wenn man seine Umgebung, respektive seinen Arbeitsplatz, zumindest minimal nach Feng Shui gestalten möchte. So sind Schränke verschlossen zu halten und das Zimmer/Büro sollte nicht zu überfüllt sein. Weniger ist also mehr! Daher sollten auch klare Linien auf Anhieb ersichtlich sein und in allem muss ein System erkennbar sein. Die Idee dabei ist, dass am darauffolgenden Tag mit der Arbeit begonnen werden kann, ohne mit Altlasten, sprich der Unordnung vom Vortag, in den Tag zu starten. Um das Feng Shui Prinzip ideal im Büro umzusetzen, hilft ein auf Business-Feng-Shui spezialisierter Berater. Dieser verfügt nebst dem Wissen über Raumaufteilung und Inneneinrichtung von Büroräumen auch über Informationen betreffend Gebäudeform, Sichtfelder oder Corporate Design.

Egal ob Feng Shui oder nicht, die Raumbörse Luzern hat auch was für dich dabei

Egal ob du an Feng Shui glaubst oder nicht und egal ob du lieber einen Arbeitsplatz gemäss dem Prinzip von Feng Shui haben möchtest oder nicht, die Raumbörse Luzern hat auch für dich den idealen Arbeitsplatz. So findest du aktuelle Coworking Spaces und ihre Angebote auf unserer raumboerse-luzern.ch-Webseite.